lade

Von der Zeichnung zum fertigen Produkt

Arbeitsablauf

Ob Pokale, Giveaways, Fotos oder verschiedenste Gravuren. Wir unter­breiten Ihnen gerne ein individu­elles Angebot zu Ihrer Anfrage.

1
Ausarbeiten des Enwurfs
Schritt 1: Ausarbeiten des Enwurfs

Nach Eingang der Anfrage wird im ersten Schritt mit dem Kunden ein aus­führ­liches Gespräch geführt, um auf Wünsche und An­regungen des Kunden einzugehen. An­schließend wird gemeinsam ein Entwurf erarbeitet. Nach Frei­gabe des Entwurfs kann zum nächsten Schritt über­gegangen werden.

2
Optimieren der Vorlage
Schritt 2: Optimieren der Vorlage

Im zweiten Schritt werden Optimierungen an den Konturen und Füllungen sowie Ein­stellungen zur späteren Laser­bearbeitung vorgenommen. Die Zeichnungen werden in verschiedene Ebenen unter­teilt und die passenden Parameter zum jeweiligen Werk­stoff angepasst. An­schließend kann die Datei zur Maschine gesendet werden.

3
Bearbeitung des Werkstücks
Schritt 3: Bearbeitung des Werkstücks

Im dritten Schritt wird das zu bearbeitende Material in die Maschine eingelegt und die richtige Linse zur passenden Gravur eingesetzt. Je nach Produkt muss eine Spann­vor­richtung den Halt des Werk­stücks gewähr­leisten. Anschließend wird die Position der Gravur festgelegt. Einer präzisen Laser­beschriftung steht nun nichts mehr im Wege!

Lasergravur im Faserlaser

Der gravierende Unterschied

Lasergravur

Unter Laser­gravur versteht man das Beschriften und Markieren von Objekten mithilfe eines Laser­strahls. Durch die Wärme­einwirkung wird die Ober­fläche von verschie­densten Materialien bearbeitet und veredelt. Die Gravur ist wasser- und abrieb­fest und ist daher auch für raue Umgebungen (z.B. Industrie) sehr gut geeignet.

Zu den gängigsten Gravier­materialien bei Technik & Design Erler zählen Holz, Leder, Papier, Edel­stahl sowie Glas und Acryl.

Laserschnitt mit CO2 Laser

Weit über dem Durchschnitt

Laserschnitt

Der Laser­schnitt ist ein sehr präzises Trenn­verfahren um wirtschaftlich Einzel­stücke sowie Serien zu fertigen. Der fokussierte Laser­strahl wird an der Werk­stück-Oberf­läche absorbiert und die zum Schneiden benötigte Energie in das Werk­stück eingeführt. Durch das zusätzliche Einblasen von Spül­luft werden die Optiken von Rauch und Verun­reinigungen geschützt und das Schnitt­verhalten verbessert.

Mit unserer Schneide­anlage (Leistung 120W) können Materialien wie Holz (bis 16mm), Acryl (bis 20mm) und verschiedenste andere organische Werk­stoffe wie Leder, Papier und Karton problemlos geschnitten werden.

für jeden Einsatz das passende Gerät

Maschinenpark

Schneide- & Graviermaschine

CO2 Laser

Schneide- und Graviermaschine

Laserleistung

  • 120W

Schneidleistung

  • in Holz (3-Schicht) 16mm
  • Acryl 20mm

Arbeitsfläche

  • 1245x710mm
  • (1245x2500mm mit Durchreiche)

max. Werkstückhöhe

  • 100mm (1245x710mmm)
  • 300mm (1245x610mm)

Bearbeitungsmaterialien

Holz, Acryl, Leder, Stein, Glas, Textilien, Kunststoff

Graviermaschine

CO2 Laser

Graviermaschine

Laserleistung

  • 30W

Arbeitsfläche

  • 710x420mm

max. Werkstückhöhe

  • 200mm

Bearbeitungsmaterialien

Holz, Acryl, Leder, Stein, Glas, Textilien, Kunststoff

Faserlaser

Faserlaser

Der Spezialist für Metall

Laserleistung

  • 20W

Arbeitsfläche

  • 110x110mm

max. Werkstückhöhe

  • 200mm

Bearbeitungsmaterialien

Metalle, Kunststoffe

Anfrage

Anfrage